3.Mannschaft mit fantastischem Spiel

Die 3.Mannschaft feiert nach der bitteren 7:9 Niederlage gegen die DJK Irrel ein starkes Comeback. Das Team reiste in folgender Aufstellung nach Herforst: Tim, Bernd, Andy, Thomas, Rudi, Maic. Aufgrund der Tatsache, dass die TTG mit Ersatz anreiste, machte man sich keine großen Hoffnungen etwas Zählbares mitzunehmen. Die TTG startete mit einem 1:2 aus den Doppeln, obwohl es durchaus auch 2:1 für uns hätte stehen können. Bernd steigerte sich von Satz zu Satz und bot tolles Tischtennis gegen den Herforster Spitzenspieler Marweld, musste sich letztendlich jedoch mit 1:3 geschlagen geben. Tim, dessen Formkurve steil nach oben zeigt, siegte ohne größere Probleme. Auch Andy ließ Stiker nicht den Hauch einer Chance. Andy, der seine Spiele netterweise vorziehen durfte, spielte auch im zweiten Einzel stark und sicherte der TTG die erste Führung in dieser Partie. Thomas, der durch seine Verletzung noch nicht bei 100 % ist, zeigte Kampfgeist und gewann im Entscheidungssatz gegen Zock. Unser unteres Paarkreuz, in Person von Maic und Rudi, konnte mit zwei souveränen Siegen die Führung ausbauen. Im Duell der Spitzenspieler behielt Tim im 5.Satz die Oberhand und bleibt somit weiter ungeschlagen. Bernd gewann im Anschluss ohne große Probleme gegen Linden. Durch diese starke Teamleistung setzt sich die TTG vorerst auf dem 1.Tabellenplatz fest. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok