9:1 gegen den Tabellenführer aus Trier

Was eine sensationelle Vorstellung unserer 2. Mannschaft. Mit dieser Leistung unterstrich das Team um Mannschaftsführer Christian Betcher nochmals seine Aufstiegsambitionen. Die TTG startete mit 3:0 aus den Doppeln, was dadurch, dass die Trierer die ganze Saison erst 3 Doppel verloren, nicht zu erwarten war. Benedikt legte mit einem bärenstarken Einzel gegen Fischer nach. Tommy kam mit den Noppen Erbeldingers nicht zurecht und musste ihm letztendlich zu einem 3:1 Sieg gratulieren. Nach einer 2:0 Führung spielte Fusenig immer stärker und kämpfte sich zurück, aber unterlag Christian dann relativ deutlich im 5. Satz. Nach einem Auf und Ab konnte Fynn sich im 5. Satz hauchdünn durchsetzen. Auch ein 0:6 Rückstand im Entscheidungssatz konnte Phoung nicht aufhalten, er drehte den Satz und machte die 7:1 Führung perfekt. Dennis gewann 3:1 gegen Schoof und gab somit Tommy die Chance den Deckel drauf zu machen. Den letzten Punkt konnte Tommy mit einem 3:0 gegen Fischer auf Seiten der TTG holen. Das Resultat war ein 9:1, in der Höhe etwas deutlich, aber dennoch spiegelt dieses Spiel die sehr starke Leistung unseres Teams wieder. Nächstes Wochenende gilt es zu Hause gegen die starken Gäste aus Schweich diese Leistung zu wiederholen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok